Archive Page 2

Follow Friday

Alternativlos (Podcast)
Wer den Podcast von Frank Rieger (Sprecher des CCC) und Felix von Leitner (auch bekannt als Fefe) nicht kennt, hat einige gute Folgen nachzuholen! Unter anderem mit Frank Schirrmacher über Weltbildmanipulation, mit Mathias Döpfner über Verlage und mit Constanze Kurz über den Staatstrojaner.

[Falk Ebert]

minutephysics (YouTube Channel)
Ein genialer YouTube Channel, auf dem regelmäßig in neuen 10 Sekunden-Videos ein komplexes Thema erklärt wird. So zum Beispiel Mikrowellen, warum der Himmel blau ist oder was Schwerkraft eigentlich ist. Bildung kann so kurzweilig sein.

[Christian Faller]

Advertisements

Warum der neue Volvo Werbespot funktioniert

Den neuen „Spot“ – falls man ihn überhaupt so nennen kann – von Volvo hat inzwischen so gut wie jeder gesehen. Auf YouTube steuert der 1:17 Minuten lange Film auf die 40 Millionen Views zu, und das nach nur fünf Tagen. Und selbst die Making-Offs und Ableger haben allesamt Aufrufe im hohen sechsstelligen Bereich.

Warum aber funktioniert der Spot so gut?

1. Er ist kurz

2. Er ist emotional

3. Er hat ein Wow-Moment

4. Er passt zur Marke

5. Er wurde grandios geseedet

Aber lasst mich erklären was ich meine. Es gab schon viele gute Spots zuvor, die nicht ein solches Publikum erreichen konnten, aber trotzdem super waren. Die meisten davon erfüllen die oberen Kriterien auch. Zum Beispiel diese Werbung für Carlton Draught:

Hier passt für mich auch alles. Aber das gewisse Etwas fehlt. Diese Schroffheit, die ein Antiheld wie Van Damme erzeugen kann. Ein humorvoller Spot tut sich oftmals schwerer hier zu punkten, da ein kurzer Lacher zwar nett ist, aber nicht tiefer geht. Für Carlton ist die Wahl des Humors aber wesentlich geeigneter als Seriösität, schon allein deswegen, weil man da bei Alkoholwerbung ohnehin vorsichtig sein muss. Daher hat das Unternehmen hier eigentlich das Potenzial voll ausgereizt.

Volvo hat den Nachteil, nicht einfach zum Humor greifen zu können. Das würde zur Marke einfach nicht passen. Allerdings macht diese Einschränkung eine knackige Idee natürlich etwas schwerer. Es birgt jedoch auch die Chance, wie oben erwähnt, einen Volltreffer zu landen. Den wahren Unterschied macht bei Volvo in meinen Augen aber nicht nur der perfekte Fit zu Marke, sondern auch das Seeding. Statt auf der jährlichen Superbowl Welle mitzureiten, packte man die Sache selber an.

Mit Spots wie diesem, die den Hauptspot zum 14. November hin angeteasert haben, wurde Spannung erzeugt:

Dies gibt Bloggern und anderen Interessierten auch die Möglichkeit, das finale Video in ihren Contentplan einzutakten und zu verarbeiten, bevor es schon wieder outdated ist. Gutes Storytelling lebt leider nicht von der Story allein, sondern davon, dass sie auch erzählt wird. Das vergisst man leicht, aber klassische PR hat nach wie vor seine Daseinsberechtigung, auch wenn sie heute etwas anders aussieht als zuvor und mehr über Plattformen als über Individuen abläuft.

Schön finde ich, dass Volvo für den konsequenten Spot belohnt wird, in welchem nun die Linie von 2012 weiterverfolgt wird.

So sieht gutes Storytelling für mich aus.


Christian Faller

Reddit für Anfänger – Teil 3 unserer Serie über den vielleicht interessantesten Ort des Internets

Reddit Teil 3 über Marketing

Wer Reddit als Marketing-Tool einsetzt, betritt zwangsläufig Neuland. (Höhö, Neuland.) Es gibt Cases, es gibt erste Erfahrungswerte, aber das war es dann.
Von einer Professionalisierung, wie bei Twitter oder Facebook, ist die Branche noch Lichtjahre entfernt.

Wie kann man Reddit einsetzen?

Auf zwei Arten. Zum einen, wie ein ganz normaler User. Im Dialog, mit einem normalen Profil. Es gibt keine Unternehmens-Profile, keine Möglichkeiten Nutzerbilder und überdimensionierte Profilbanner von Agenturen gestalten zu lassen. Es gibt nur Accounts, die Content posten und sich dann dem gnadenlosen Urteil der Up- und Downvotes stellen müssen.

Davon abgesehen gibt es aber auch noch eine Paid-Media-Lösung zum selbst einbuchen. Ähnlich wie die Sponsored Posts bei Facebook: Einfach den Beitrag auswählen, ein Laufzeitbudget aussuchen, optionales Targeting auf Subreddits und fertig.

Reddit Werbung einbuchen

Ein paar Zahlen und Case Studies findet ihr z.B. hier, hier, hier.

Wann sollte man Reddit einsetzen?

Zum einen: Wenn die Zielgruppe stimmt. Die Mehrheit der Reddit-User ist männlich, jung, englischsprachig, liberal und naturwissenschaftlich begabt. Wer französischen Omas homöopathische Heilmittel verkaufen möchte, wählt einen anderen Kanal. Außer man findet ein wirklich gut passendes Subreddit mit nicht zu wenigen Abonnenten.

Zum anderen: Wenn man guten passenden Content hat und sich auf den Kanal einstellen kann. Das setzt voraus, dass man das Medium (und das Subreddit) verstanden hat. Außerdem, dass der gelieferte Content und die Prozesse der Betreuung nicht von der üblichen Marketing-Bürokratie zerfressen sind.

Und last, but not least: Wenn man als Marke keine Image-Leichen im Keller hat, die nur darauf warten, von der findigen Community ans Tageslicht gepostet zu werden. Kommentare kann man abschalten. Aber wozu überhaupt auf Reddit werben, wenn man die Community ausschließen möchte?

__

Falk Ebert

Follow Friday

Digital Love (Facebook)
Bevor ich jeden Link dieser Seite weiter twittere, kann ich auch direkt auf die Quelle verweisen: Digital Love bietet wirklich interessante Artikel, Tools, Best Cases und ab und zu auch mal ein Schmunzler. Die richtige Mischung aus Theorie und Hands-on für alle Digital-Freaks.

[Falk Ebert]

Coin (Gadget)
Dicke Geldbeutel waren Gestern. Coin ist eine Kreditkarte, die alle Kreditkarten in einer einzigen vereint und dabei trotzdem noch zum normalen Bezahlen verwendet werden kann. In einer zunehmend bargeldlosen Welt, eine tolle Erfindung.

[Christian Faller]

Follow Friday

wait but why (Blog)
Spannende Fragen, leicht verständliche Sprache. Durchdacht, nicht überheblich. Zwei Mal pro Woche.

[Falk Ebert]

I fucking love science (Facebook Page)
Fun facts aus der Wissenschaft, oftmals etwas lustig aufbereitet. Eine herrliche Seite, die ich wärmsten empfehlen kann.

[Christian Faller]

Was ist Reddit – Teil 1 unserer Serie über den vielleicht interessantesten Ort des Internets

Teil eins der Reddit-Serie

Reddit ist chaotischste, vielseitigste und gleichzeitig vielleicht interessanteste Ort des Internets – und nicht erst seit Obamas Auftritt im letzten Jahr ein echtes Massenphänomen.

Grund genug, der Seite ein paar Worte im Gefahrgutblog zu widmen!

  • Teil eins heute ist für alle, die noch nicht reingeschaut haben. Was macht Reddit besonders?
  • Teil zwei ist für alle, die nicht ganz warm werden damit. Wie gelingt der ideale Start?
  • Teil drei ist für Marketeers interessant. Was sind die Möglichkeiten?

Let’s go!

Was ist Reddit?

Wikipedia nennt es einen Social News Aggregator. Man könnte es aber auch Messageboard, Forum oder Soziales Netzwerk nennen.

Im Endeffekt ist es einfach eine Sammlung von Themengebieten (Subreddits), in denen User Links oder Textbeiträge posten und kommentieren (und bewerten) können. Eigentlich schon tausend mal gesehen. Und doch gibt es ein paar Stellschrauben, die den Erfolg des Netzwerks ausmachen.

Screenshot von Reddit

Was macht Reddit besonders?

Die Themenvielfalt

Unser PR-Prof meinte immer, das Internet schade unserer Gesellschaft, weil es Interessens-Fragmentierung fördert. Wenn das stimmt, ist Reddit der Sargnagel der Zivilisation. Es gibt für jeden und alles Subreddits.

Nur ein Beispiel: Weil den „echten“ Zelda-Fans das Zelda-Subreddit nicht hart genug war, haben sie TrueZelda gegründet. Zelda ist zu mainstream? Du stehst eher so auf Fußböden? Oder könntest nicht Leben ohne Bilder von Vögeln mit Armen? Glück gehabt.

Die Voting-Mechanik

Ähnlich wie bei Quora, Digg und Co. hat auch Reddit Bewertungs-Buttons an jeder Stelle. Und einen sehr ausgefuchsten Relevanz-Bewertungs-Algorithmus dahinter. Die Grundvoraussetzung für Schwarmintelligenz. Und dieser Algorithmus wird selbst regelmäßig aufs Heftigste debattiert.

Die Anarchie

Besagte Themen- und Meinungspluralität kommen mit einem Preis. Ähnlich wie 4chan hat auch Reddit eine strenge Keine-Zensur-Politik. Auf Reddit gibt es Dinge, die will man als Nicht-Psychopath wirklich nicht sehen. WIRKLICH nicht. Die Accounts haben keine Klarnamen und keine Profilbilder. In den Subreddits gibt es jedoch oft sehr strenge Regeln. Zum Beispiel könnte sich die Uni Bayreuth in Sachen Wissenschaftlichkeit eine fette Scheibe bei den Moderatoren des Science-Subreddits abschneiden. Aber, auf das ganze Netzwerk bezogen, gilt: Was hochgevotet wird, wird auch erlaubt.

Die einzige Ausnahme (das Verbot von Kinderpornografie) wurde in der Community kontrovers diskutiert.

Die Kultur

Reddit ist groß. So groß, dass Menschen mit unterschiedlichsten Ansichten und Werten dort agieren. Und dennoch gibt es im harten Kern eine Grund-Tendenz. Der durchschnittliche Redditor ist eher nerdig, eher liberal, eher progressiv, eher kritisch denkend und eher wissenschaftlich interessiert als der durchschnittliche Weltbürger. Oder anders ausgedrückt: Das Verhältnis von Atheism-Abonnenten  zu Christianity-Abonnenten entspricht nicht dem demografisch zu erwartendem Wert…

Und nein, es ist nicht alles Sonnenschein auf Reddit. Die Mehrheit der Userbase ist vielleicht auch eher männlich, sexistischer und mehr socially awkward. Aber das wirklich spannende an einer so organischen Seite wie Reddit ist wiederum, wie genau diese Probleme selbstreferentiell thematisiert und bearbeitet werden.

Zu faul zum Lesen, heute?

Dann alles noch mal in Video-Form, eine Perspektive auf Reddit direkt von den wichtigsten Menschen hinter der Plattform.

Neugierig gemacht? Thema verfehlt? Ich freue mich auf eure Kommentare.

Nächste Woche gibt es dann eine Starthilfe für alle, die bislang noch nicht eingetaucht sind, in die chaotische Welt hinter dem kleinen Alien.

__

Falk Ebert


Die Autoren

Christian Faller Falk Ebert

Social

Der Gefahrgut Blog bei FacebookDer Gefahrgut Blog bei TwitterDer Gefahrgut Blog bei Google PlusDer Feed des Gefahrgut Blog

 

Publicons

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Blogverzeichnis
Blog Verzeichnis
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Firmen Blogs im Verzeichnis